Kostenloser Versand in AT & nach DE | 24h Express-Druck | Über 3.000 zufriedene Studenten | Tel: 0800 700 10 88 (Kostenlos) – Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr

Anleitung zur Erstellung einer PDF-Druckdatei aus Word

So erstellst du eine PDF-Druckdatei aus Word

Hier findest du eine ausführliche Anleitung für die Erstellung einer druckfähigen PDF-Datei aus Microsoft Word für Mac und Windows.

Wir haben für dich auch noch eine Checkliste für Abschlussarbeiten, welche dir hilft beliebte Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. Solltest du noch weitere Fragen oder Probleme haben, kannst du gerne unser Kundenservice kontaktieren. Wir helfen dir gerne bei der Erstellung deiner PDF-Datei. Hier geht’s zum Kundenservice.

Word-Datei in PDF konvertieren auf deinem Mac

Nachdem du mit dem Schreiben und Formatieren deiner Abschlussarbeit, Projektarbeit oder Facharbeit in Microsoft Word fertig bist, ist es sehr wichtig daraus eine PDF-Datei zu erstellen, um unerwünschte Fehler beim Druck zu vermeiden.

Anleitung zur PDF-Erstellung für Microsoft Word-Dokumente:

  1. Öffne das entsprechende Dokument in Microsoft Word.
  2. Wähle Ablage > Speichern unter aus.
  3. Wähle das Format PDF aus und benenne die Datei sinnvoll
  4. Klicke auf Speichern. Das Dokument wird nun umgewandelt und am ausgewählten Speicherort abgelegt.
Hinweis: Überprüfe dein PDF-Dokument nachdem du es erstellt hast auf ungewollte Seiten- und Zeilenumbrüche, fehlende Schriften und Sonderzeichen oder defekte Bilder. Hierfür kannst du den kostenlosen PDF-Betrachter Adobe Acrobat Reader DC benutzen.
word-dokument-als-pdf-speichern-mac

Word-Datei in PDF konvertieren

Nachdem du mit dem Schreiben und Formatieren deiner Abschlussarbeit, Projektarbeit oder Facharbeit in Microsoft Word fertig bist, ist es sehr wichtig daraus eine PDF-Datei zu erstellen, um unerwünschte Fehler beim Druck zu vermeiden.

Anleitung zur PDF-Erstellung für Microsoft Word-Dokumente:

  1. Öffne das entsprechende Dokument in Microsoft Word.
  2. Wähle Datei > Exportieren > PDF/XPS-Dokument erstellen aus.
  3. Wenn die Eigenschaften deines Word-Dokuments Informationen enthalten, die nicht in die PDF eingeschlossen werden sollen, wähle im Fenster Als PDF oder XPS veröffentlichen den Eintrag Optionen aus. Wähle anschließend Dokument aus, und deaktiviere Dokumenteigenschaften. Lege etwaige andere Optionen fest, und wählen danach OK aus.
  4. Navigiere unter Als PDF oder XPS veröffentlichen an den Speicherort, wo die Datei gespeichert werden soll. Du kannst bei Bedarf auch den Dateinamen ändern.
  5. Klicke danach auf Veröffentlichen
Hinweis: Überprüfe dein PDF-Dokument nachdem du es erstellt hast auf ungewollte Seiten- und Zeilenumbrüche, fehlende Schriften und Sonderzeichen oder defekte Bilder. Hierfür kannst du den kostenlosen PDF-Betrachter Adobe Acrobat Reader DC benutzen.
word-dokument-als-pdf-speichern-windows

PDF mit einem PDF-Converter erstellen

Wenn du in MS Word keine Möglichkeit hast eine PDF-Datei zu speichern, kannst du auch einen PDF-Converter verwenden. Wir empfehlen hierfür das kostenlose PDF-Programm „PDF-XChange Lite“

Anleitung zum PDF-Export mit dem PDF-Converter:

  1. Lad dir bei chip.de das Programm PDF-XChange Lite herunter und installiere das Programm auf deinem Computer.
  2. Öffne anschließend dein Word-Dokument und wähle Datei > Drucken und als Drucker wählst du PDF-XChange Printer Lite 2012 aus.
  3. Klicke auf Drucken. Das Dokument wird nun umgewandelt und danach musst du nur noch den Speicherort auswählen.
Hinweis: Überprüfe dein PDF-Dokument nachdem du es erstellt hast auf ungewollte Seiten- und Zeilenumbrüche, fehlende Schriften und Sonderzeichen oder defekte Bilder. Hierfür kannst du den kostenlosen PDF-Betrachter Adobe Acrobat Reader DC benutzen.
Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu machen und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Ausblenden